Die Bedeutung der theoretischen Ausbildung

RBE, oder Riwega Building Education, ist ein theoretisches Schulungsprojekt, das in einem speziellen Besprechungsraum in der Riwega-Zentrale stattfindet, in dem die von Riwega vorgeschlagenen Fallsysteme richtig gestaltet werden. , Mit seinen Ausstellern für die Sicherheit von Flach- und Schrägdächern macht es der Raum leicht, die verschiedenen Themen der vorgeschlagenen Schulungen zu erlernen.
Die Kurse halten häufig Vorträge von externen Referenten von nationalem und internationalem Renommee, die ihr Wissen zur Verfügung stellen, um die Kultur des sicheren Bauens in Italien zu erhöhen.
Jeden Tag sind wir mit neuen und immer strengeren Gesetzen und Richtlinien zur Sicherheit des Gebäudes konfrontiert.
Aus diesem Grund müssen Ausbildung und technisches Wissen immer auf dem neuesten Stand sein.
Riwega bietet daher über RBE die Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben und sich vorzubereiten.
RBE kann auch Kunden oder Branchenverbänden zur Verfügung gestellt werden, die es für eigene Auffrischungskurse nutzen möchten.

 

… praktische Ausbildung

RTC, oder Riwega Training Center, ist ein Schulungsraum für Arbeiter, um Riwega-Produkte korrekt anzuwenden. RTC wurde im Inneren des Riwega-Werks , in Form eines königlichen Gebäudes, das mit allen Techniken gebaut wurde, in denen Riwega sich befindet: Ziegelmauerwerk, X-Lam-Plattenholzwände, gerahmte Holzwände, 3 verschiedene Arten von Dächern, Fenster, Innenbeschichtungen, Außenmäntel, belüftete Fassaden, provisorische und permanente Sicherheitssysteme gegen Absturz usw. Alle Stratigraphien der Strukturen wurden freigelegt, so dass der Bediener, den Verlauf der Verlegung befolgt. Die Hauptkurse, die organisiert werden, werden die folgenden Themen abdecken:
– Ermöglichung der Verlegung von SMT (Screens and Breathable Membranes) und deren Zubehör nach UNI 11470/2013.
– Ermöglichen Sie die Installation und/oder Überarbeitung von LUX-top Lifeline (IPSAL) Systemen.
– Ermöglichen der Verlegung von Dichtstoffprodukten für energieeffiziente Fensterrahmen.
– Ermöglichung der Verlegung von Flachdachprodukten der Division Planus (IPAP).
– Verlegung, Abnahme und Wartung von Anschlagpunkten und Seilssysteme (IPSAL).

safetymania bedeutet: 

– Montage durch geschultes Personal
– Periodische Wartungen von autorisiertem Personal
– Technische Beratung vor Ort
– Forschung und Entwicklung der aktuellsten Lösungen
– Planung der Sicherheitsprodukte gegen Absturz