Aufgrund von Unterbrechungen im Dach und einer nicht versiegelten Wand, können durch eine offene Fuge folgende Probleme entstehen:

– Wärme gelangt im Sommer ins Innere

– Wärmeverlust im Winter aufgrund ungehinderten Austritts der warmen Luft und das Eindringen der kalten Luft von außen

– Kondenswasserbildung in den äußeren Schichten der Gebäudehülle im Winter, wo feuchte Innenluft abkühlt und kondensieren kann

– Kondenswasserbildung in den inneren Schichten der Gebäudehülle im Sommer, wo feuchte Außenluft abkühlt und kondensieren kann

– Verschlechterung des Raumkomforts aufgrund von Zugluft

– Lärm gelangt ungehindert nach innen